Zimmer in der Lipizzanerheimat

Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Personen

Energie Erlebnispark Zangtal in der Lipizzanerheimat

© creative media kos
Energie Erlebnispark Zangtal in der Lipizzanerheimat
Energie Erlebnispark Zangtal in der Lipizzanerheimat
Energie Erlebnispark Zangtal in der Lipizzanerheimat

Das Gelände, auf dem sich der Energie-Erlebnispark Zangtal erstreckt, befindet sich nördlich der Burgruine Voitsberg, in unmittelbarer Nähe zum Stadtgebiet Voitsberg. Das ehemalige Bergbaugelände wird schrittweise in einen Landschaftspark übergeführt, in dem Energie in all ihren Formen erlebt werden kann: sei es als kinetische Energie, als Lebensenergie, als elektrisch gespeicherte Sonnenenergie oder in Form von Energiepflanzen. Alte Bergbaumaschinen, die noch am Areal vorhanden sind, werden ausgestellt und bilden zusammen mit Kunstwerken regionaler und internationaler Künstlerinnen und Künstler eine einzigartige Kunststraße.

Natur

© creative media kos
Energie Erlebnispark Zangtal in der Lipizzanerheimat

Klassisch definiert ist Natur jener Bereich, der ohne Einfluss des Menschen existiert. Natürlich ist also alles, was nicht durch kulturelle oder technische Eingriffe beeinflusst wurde. Ein Anspruch, der gerade im Spannungsfeld der Energiegewinnung nicht aufrechtzuerhalten ist.

Kunststraße

© creative media kos
Energie Erlebnispark Zangtal in der Lipizzanerheimat

Die Kunststraßen bilden einen einzigartigen Skulpturenpark in einer Landschaft, die über Jahrhunderte durch den Bergbau verändert und geformt worden ist. Im Rahmen des Energie-Erlebnis Parks Zangtal entstanden Kunstwerke, die mit den Themenkreisen Energie und Bergbau verbunden sind. Die Kunstwerken bilden einen Brückenschlag zwischen ergangenheit und Zukunft, interpretiert von internationalen als auch regionalen Künstlerinnenn und Künstlern.