Zimmer in der Lipizzanerheimat

Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Personen

Filial- und Wallfahrtskirche "Zum Heiligen Wasser"

 

 

Kirche Heiligen Wasser

Heiligen Wasser liegt am Lukaskogl, etwa 19 km nördlich von Voitsberg. Zu erreichen ist es über Bärnbach und Kainach.

 

Ursprünglich stand bei der heilkräftigen Quelle eine Statue der hl. Radegundis.

 

Mit dem Bau dieser der selben Heiligen geweihten Kirche wurde nach 1600 begonnen, die Weihe erfolgte 1669. Restaurierungen wurden zuletzt 1975 und 1997 vorgenommen.

 

 

 

Der Hochaltar wurde zwischen 1730 und 1750 geschaffen. Die Kanzel stammt aus der Zeit um 1700.

 

Ein von der Entstehung der Wallfahrt zeigendes Votivbild, welches von Georg Feyertag gestiftet wurde, ist mit 1713 datiert. Die Glocke wurde von 1720 wurde 1857 umgegossen.

 

Die Ausstattung der Kirche gibt uns Einblicke in ein lokales bäuerliches Heiligtum, welches früher nicht nur bei Augenleiden, sondern auch zur Abwehr von Tierseuchen aufgesucht wurde.

 

 

 

Einer Legende nach...

... ließ sich einst eine erblindete Frau zu dieser Quelle führen, von der bekannt war, dass ihr Wasser besonders gegen Augenleiden heilkräftig sei. Die Blinde kniete nieder, betete und bat den lieben Gott, ihr wieder das Augenlicht zu schenken. Während des Gebets benetzte sie ihre Augen immer wieder mit dem kühlen Wasser aus der Quelle.

 

Und siehe da, als sie aufstand und die Augen öffnete, sah sie den strahlend blauen Himmel, die grünen Wälder und Wiesen, die Berge ringsum und zu ihren Füßen die sprudelnde Quelle. Da fiel sie nochmals auf die Knie nieder und dankte dem Herrgott aus übervollem Herzen für das wieder erhaltene Augenlicht.Neben der Kirche steht eine offene Bründlkapelle aus Holz mit Gnadenstuhl aus das Heilige Wasser in ein Steinbecken fließt. Das überschüssige Wasser der unter der Kirche entspringenden Quelle rinnt frei ab. 

 

Die Darstellung des Gnadenstuhls in der Bründlkapelle ist eine barocke Arbeit und stammt aus der Zeit um 1700.

Wanderungen um Heiligen Wasser

Ausgehend vom Gasthaus "Zum Heiligen Wasser" gibt es wunderschöne Wanderungen. Nach einer Rast bei typischen Schmankerln aus der Region wie z.B. Spagatkrapfen oder einer gesunden und herzhaften Jause geht es gut gestärkt los. Genaue Infos zu den Wanderungen gibt es >> hier