Zimmer in der Lipizzanerheimat

Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Personen

Spiel und Spaß im Gestüt Piber

Für Vergnügen unter freiem Himmel ist mit dem Erlebnisspielplatz und dem Kindererlebnisweg reichlich gesort. 

Das Lipizzanergestüt Piber bietet Unterhaltung und Information für die ganze Familie. Auf dem Spazierweg hinauf zum Schloss Piber bietet sich in Form eines Baumhauses reichlich Klettervergnügen für die kleinen Gäste und für Eltern und Großeltern ein herrlicher Blick. 

Der Spielplatz liegt vor dem Schloss direkt neben dem Café und der angrenzenden Lipizzanerweide. Zahlreiche Laubbäume bieten reichlich Schatten.

Eltern haben somit auch vom Café aus ihre Kleinen ständig im Blick, wenn diese Rutschen, Schaukeln, mit dem Karusell fahren, im Baumhaus spielen oder mit den Kletterseilen ihren Spaß haben.

 

 

Am Kindererlebnisweg in der Lipizzanerwelt Piber erhalten Kinder einen Einblick in das Leben eines Lipizzaners.

 

Auf verschiedenen Stationen erfahren Eltern und Kinder am Kindererlebnisweg der Lipizzanerwelt Piber, der in Kooperation mit den Österreichischen Bundesforsten errichtet wurde, Wissenswertes über Pferde und ihren Lebensraum.

 

Im Shop des Bundesgestüts Piber holen sich die Kinder zunächst einen Pferdepass ab, leihen sich ein Steckenpferd und dann kann es schon losgehen. Anhand des Lipizzanerhengstes Neapolitano Sessana erfahren die Kinder viel über das Leben eines Lipizzaners.

 

Bei den Stationen im Gelände rund um das Gestüt erleben die Kinder an den Stationen, wie der Lipizzanerhengst in Piber das Licht der Welt erblickt und wie er seine Jugendjahre erlebt. Auf dem Kindererlebnisweg erfahren die Kinder auch über die Ausbildung von Neapolitano Sessana und erleben, wie er im Alter von 3,5 Jahren nach Wien in die Spanische Hofreitschule kommt.

 

Bei jeder Station gibt es eine Frage, deren richtige Antwort die Kinder in ihren Pferdepass eintragen. Für den vollständig ausgefüllte Pass erhält man im Souvenirshop ein kleines Geschenk.