Steiermark Tourismus/Schiffer
Tour, Pilgerweg Mittel

1. Etappe: Jakobsweg Weststeiermark

Der Jakobsweg Weststeiermark wird in acht Etappen unterteilt. Die Etappen wurden so eingeteilt, dass ein durchschnittlicher Wanderer, diese gut an einem Tag bewältigen kann. Möglichkeiten zum Übernachten gibt es nach jedem Etappenende.  Die 1. Etappe führt von Thal bei Graz bis nach St. Pankrazen. Diese führt uns auch an verschiedenen besonderen Sehenswürdigkeiten vorbei wie das Schloss Plankenwarth, die Kirche St. Oswald und die Kirche in Stiwoll.

 

 

 



Die 1. Etappe führt von Thal bei Graz bis nach St. Pankrazen und beläuft sich auf 20,3 km.  Für einen durchschnittlichen Wanderer wird die Gehzeit mit ca. 6 Stunden festgelegt. Der höhste erwanderbare Punkt dieser Etappe liegt bei 766 m, der tiefste bei 435 m Seehöhe. Dieser Abschnitt des Jakobsweges lädt ein, sich ein wenig Zeit zu nehmen und die Kirchen, bei denen man vorbei wandert, zu besichtigen. Auch für das leibliche Wohl ist auf dieser Strecke mit Einkehrmöglichkeiten gesorgt.

 

Die Region Lipizzanerheimat  vereint Tradition und Moderne, ländlicher Lebensweise und vielseitiger Volkskultur.  Viele weltbekannte Künstler haben hier ihre Spuren hinterlassen: Friedensreich Hundertwasser - St. Barbarakirche und Prof. Ernst Fuchs - Mosesbrunnen in Bärnbach. Ebenfalls weltbekannt: Lipizzaner und das Lipizzanergestüt. Wasser genießen in der Therme Nova in Köflach. Abkühlung gibt es im Hirzmann, Packer und Sobother Stausee, auf der Freizeitinsel Piberstein oder im Schlossbad Bärnbach.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
20,2km Strecke
6:00h Dauer
581m Aufstieg
281m Abstieg
435m Tiefster Punkt
766m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns