17.12.2018 Traude Bauer

Schifoahr´n is des leibanste....

... wos ma si nur vorstell´n kann. Schi und Snowboards anschnallen und los gehts! Die Pisten am Gaberl sind geöffnet und man kann ab sofort seine Schwünge in den neuen Pulverschnee ziehen.


Die Schipisten am Gaberl und auf der Märchenwiese sind vor allem für Familien bestens geeignet. 

Auf der Märchenwiese haben so manche Weststeirer das Schifahren gelernt - der Übungslift und die mäßige Hanglage sind bestens zum Üben für Anfänger geeignet.

Die Pisten bei den Gaberlliften sind dagegen schon etwas anspruchsvoller. Von der Familienabfahrt bis zum Slalomhang und Kids-Fun-Park wird hier für jedermann etwas Spannendes geboten. Kinder bis 14 Jahren fahren hier übrigens kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen.

Ein besonderes Schmankerl ist das "Early Bird Ticket". Am 29.12. und 26.1. starten die Lifte bereits um 07:00 Uhr, am 23.2. schon um 06:15 Uhr. Erleben Sie den Sonnenaufgang auf der frisch präparierten Skipiste auf dem Gaberl. Mit dem Early Bird-Ticket sind Sie mit Sicherheit der Erste auf der Piste und genießen ein exklusives Erlebnis mit Frühstück im traditionellen Gaberlhaus. Preis: € 30,00 pro Person (Tageskarte & Frühstücksbuffet).

Und für all jene, die arbeiten müssen und dann gerne noch an die frische Luft möchten, gibt es ein "After Work Ticket". Von Montag bis Freitag kostet die 2-Stunden-Karte von 14:00 bis 16:00 Uhr nur € 10,00.

Auch die klassisch gespurte Loipe vom Parkplatz Gaberl übers Alte Almhaus bis zum Salzstiegel ist bereits in Betrieb.

Also nichts wie raus in die verschneite Natur - zum Schifahren, Snowboarden, Langlaufen oder Schneeschuhwandern. Genießen Sie unsere winterliche Weststeiermark!

Kategoriezuweisung

Sport

Autor

Traude Bauer